13 Dinge, die selbstsichere und erfolgreiche Menschen tun

13 Dinge, die selbstsichere und erfolgreiche Menschen tun

Souveräne Menschen, die erfolgreich und beliebt sind, haben andere Denkweisen, Kommunikations- und Verhaltensmuster als unsichere Menschen. Natürlich ist nicht jeder gleich. Verschiedene Studien haben jedoch immer wieder ähnliche Ergebnisse gezeigt. In dem jetzt auch auf Deutsch erhältlichen Buch von Amy Morin, „13 Dinge, die mental starke Menschen NICHT tun: An alle, die sich heute besser […]

mehr …
Heute nur ein kurzer Beitrag

Heute nur ein kurzer Beitrag

Zum einen ist mein großer Rechner zur Reparatur (Ja, auch bei einem Mac kann mal die Grafikkarte aufgeben – leider! Deshalb heute nur das Standard-Titelbild) und zum anderen sind viele jetzt im Fußballrausch. Ich will nur kurz von einem Erlebnis vom letzten Seminar erzählen, das mir aufgefallen ist. Es geht um eine Teilnehmerin. Sie war Mitte zwanzig. […]

mehr …
Jetzt aber mal endlich ein Tipp

Jetzt aber Mal endlich ein Tipp

… denn das habe ich ja versprochen. Und ich fange mit etwas Einfachem an. Und zwar mit Deinen Gedanken. Uupps, doch nicht so einfach. Oder? Denn die meisten Menschen denken, das Denken kann man nicht steuern. Doch, kann man! Und damit fangen wir heute an. Mit einem einfachen Schritt. Nämlich mit Deinen inneren Dialogen. Was sagst Du […]

mehr …
Sind die unsicheren die netteren Menschen?

Sind die Unsicheren die netteren Menschen?

Ein Kollege hat behauptet, die Unsicheren sind immer sympathisch. Naja, nicht direkt. Aber es gibt so eine Geschichte mit Hoch- und Tiefstatus. Kommt aus der Schauspielerei. Vereinfacht: James Bond ist im Hochstatus. Mr. Bean totaler Tiefstatus. Und die Aussage des Kollegen war, dass Tiefstatus auf Sympathie abzielt und Hochstatus auf Respekt. Tiefstatus will keinesfalls anecken […]

mehr …
Der Leitartikel: Wirklich selbstsicher statt unsicher

Der Leitartikel: Wirklich selbstsicher statt unsicher

Da ist es plötzlich, dieses blöde Gefühl. Begleitet von Pulsschlag, Kurzatmigkeit, manchmal Erröten, Zittern, Tunnelblick, Schweißausbrüchen und noch so einiges mehr. Außerdem hat man das Gefühl nicht mehr klar denken zu können. Kennst Du das auch? Naja, es muss nicht immer die ganz schlimme Variante sein, wie sie manch einer beispielsweise bei Lampenfieber kennt. Aber […]

mehr …
Lampenfieber gehört doch dazu – oder?

Lampenfieber gehört doch dazu – oder?

Künstler, Präsentatoren, Redner und viele andere, die auf den Bühnen stehen, kennen diese unheimliche Kraft von Lampenfieber. Hast Du bestimmt auch schon mal gehabt, oder? Klar, haben die meisten, nach meinen Erfahrungen rund 97 %. Was ich immer wieder höre, gerade von Schauspielern und anderen Künstlern: „Ich brauche mein Lampenfieber, damit ich gut bin.“ Denkst […]

mehr …
Warum sich so viel mit ihrer Unsicherheit arrangieren

Warum viele sich mit ihrer Unsicherheit arrangieren

Du verdienst zu wenig? Ärgerlich, aber Du hast Dich damit abgefunden und wartest mehr oder weniger geduldig, bis Du die Chance auf mehr hast. Deine Wohnung (oder Haus) ist zu klein und Du würdest Dir gerne eine größere leisten, eine mit Garten und Terrasse vielleicht? Ja, aber bis dahin arrangierst Du dich mit zu wenig […]

mehr …
Warum sind wir eigentlich unsicher? 3/3

Warum sind wir eigentlich unsicher? Teil 3/3

Adrenalin ist nicht das einzige, was uns zu schaffen macht. Denn es gibt eine weitere Grundfunktion bei (vermeintlicher) Gefahr: Anspannung! Du spannst eine ganze Menge Muskeln an. Das hat damit zu tun, dass wir mit angespannten Muskeln beispielsweise Schläge leichter aushalten. Lass Dir mal mit und ohne Anspannung in den Solarplexus schlagen. Du wirst spüren, […]

mehr …
Warum sind wir eigentlich unsicher? 2/3

Warum sind wir eigentlich unsicher – Teil 2/3

In der letzten Folge habe ich aufgezeigt, wie Adrenalin Unsicherheit sichtbar macht. Lass uns dieses Mal einen Schritt davor schauen. Warum schütten die Nebennierenrinden überhaupt Adrenalin aus? Woher weiß die Nebennierenrinde dass gerade jetzt ein Schluck davon angebracht ist? Eine komplexe Bewertung von Wahrnehmungen Gefühle oder Gedanken – was ist zuerst da? Denken wir ängstlich […]

mehr …
Warum sind wir eigentlich unsicher? 1/3

Warum sind wir eigentlich unsicher – Teil 1/3

Hormone sind eine spannende Sache. Von den einen haben wir zu viel, von den anderen zu wenig. Und dann ändert sich das auch noch ständig. Adrenalin, Noradrenalin, Cortisol, Dopamin, Testosteron und so weiter. Und Adrenalin ist das, was in engem Zusammenhang mit beispielsweise Lampenfieber und anderen Stresssituationen steht. Hormone stressen uns – oder ist es […]

mehr …
>