Selbstsicher mit Kritik umgehen

Selbstsicher mit Kritik umgehen

Denke positiv und gewinne an Stärke

Negative Kritik ist etwas, womit wir meist schlecht umgehen können. Unsere Laune sinkt, wir rechtfertigen uns und sie nagt an unserem Selbstwertgefühl. Dabei kannst lernen, Kritik anzunehmen und sogar an Stärke gewinnen.

In diesem Video erfährst Du, wie Du selbstsicher mit Kritik umgehen kannst. Ich zeige Dir, wie Du positiv darüber denkst und an Stärke gewinnst.

Selbstsicher mit Kritik umgehen – denke positiv und gewinne an Stärke – Jetzt selbstsicher! 💎

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Im Alltag bekommen wir selten Kritik. In den meisten Situationen ist es auch nicht angebracht zu werten. Es gilt als unhöflich ungefragt zu kritisieren. Dadurch wissen wir oft nicht, wo wir stehen, wie andere uns sehen.

 

Kritik ist Rückmeldung

Kritik ist zunächst nur eine Beurteilung, Feedback, also eine Rückmeldung, wie jemand über Dich, Dein Verhalten oder Dein Aussehen denkt. Aus Feedback zu lernen ist jedoch immer besser, als darunter zu leiden oder gar an Selbstwertgefühl zu verlieren.

Die Bedeutung des Wortes Kritik hat sich seit ungefähr 30 Jahren ohnehin zu etwas rein negativen gewandelt, was es nicht immer war (denke an Theaterkritik, die ja auch positiv ausfallen kann).

Wir sind es also nicht gewohnt kritisiert zu werden, also negative Rückmeldungen zu bekommen.

Wenn es dann doch jemand tut, sei es weil er das Recht dazu hat oder glaubt das Recht dazu zu haben oder es sich einfach herausnimmt, dann empfinden wir es als Angriff auf unser Selbstwertgefühl und als Beleidigung.

 

Wie kannst Du Kritik annehmen?

  1. Zunächst ist Kritik NUR eine Rückmeldung. Oft hilft es, zu wissen, was andere denken. Freue Dich, dass Dir jemand ehrlich Rückmeldung gegeben hat, nimm sie an und rechtfertige Dich nicht. Positives Denken hilft: anstatt Dich über die negative Bedeutung zu ärgern, denke daran, was Du aus Feedback lernen kannst.
  2. Wir neigen dazu, eine Kritik zu verallgemeinern und denken, dass das nun immer und alle so negativ sehen. Meistens ist es jedoch nur die Meinung eines Einzelnen. Jeder hat das Recht auf eine Meinung, Du willst Dir ja schließlich Deine Meinung auch nicht verbieten lassen. Denke also darüber nach, ob es nur eine Einzelmeinung ist.
  3. Wenn Du erkennst, dass es keine Einzelmeinung ist, dann ist es sicher eine hilfreiche Rückmeldung, die Dir hilft Dich zu verbessern. Wenn es tatsächlich etwas ist, das vielen nicht gefällt, dann wird es letztlich Konsequenzen für Dich haben. Also ist es hilfreich, das frühzeitig zu erkennen. Sei dankbar!
  4. Lerne aus dieser Rückmeldung. Entscheide zunächst, ob Du etwas ändern willst. Klar ist es leichter zu sagen „so bin ich halt.“ Doch wenn Du willst, dass Du mehr Erfolg hast, dann kannst Du durch diese Kritik an Dir arbeiten und sie für Dein Wachstum nutzen.

 

Selbstsicher mit Kritik umgehen

So kannst Du Kritik annehmen, lernen mit ihr umzugehen und sie sogar nutzen, um besser zu werden und Dein Wachstum voranzutreiben. So kannst Du ganz leicht selbstsicher mit Kritik umgehen.

herzlich Dein Michael

 

 

 

Hier findest Du weitere Blog-Artikel aus der Kategorie Tipps

 

>